"Fairer Handel" - Aktions- und Verkauffstand am 26.09.2017

Fairer Handel schafft Perspektiven

Aktionswochen vom 15. bis 29.September lockt mit über 2.500 Aktionen

 

Vom 15. bis 29. September findet die faire Woche, die größte Aktionswoche zum Fairen Handel in Deutschland statt. Bei der fairen Woche laden Weltläden, Aktionsgruppen, Unternehmen, Supermärkte, gastronomische Betriebe und andere bei rund 2.500 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennen zu lernen.

Die Faire Woche 2017 – veranstaltet vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit dem Weltladen-Dachverband und TransFair – steht unter dem Motto: Fairer Handel schafft Perspektiven.

Kaffee oder Tee zum Frühstück, die Banane in der Mittagspause und der Orangensaft samt Schokoriegel am Nachmittag haben einen langen weg hinter sich-  viele Produkte unseres täglichen Bedarfs kommen aus Ländern des globalen Südens. Hunger, fehlende Gesundheitsversorgung und Bildungsangebote sowie menschenunwürdige Arbeitsbedingungen betreffen noch immer sehr viele Menschen.

Millionen Menschen haben kaum Möglichkeiten ihre Situation aus eigener Kraft zu verbessern. Der Faire Handel will das ändern – durch die Verbindung von sozialen, ökologischen und ökonomischen Aspekten schafft er Perspektiven für Produzenten weltweit.

 

Auch die deutschen Verbraucher tragen ihren Teil dazu bei: 2016 gaben die Deutschen 1,3 Milliarden Euro für fair gehandelte Produkte aus, rund doppelt soviel wie 2012. Dabei hält Kaffee mit 36% am Gesamtumsatz die Spitzenposition. Trotz Wachstum sind nur vier von 100 Tassen Kaffee in Deutschland fair gehandelt.

 

In Bad Boll haben Verbraucherinnen und Verbraucher in der Rehaklinik Bad Boll am 26. September 2017 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr mehr über die Perspektiven für die Produzenten sowie den Fairen Handel zu erfahren.

Es erwartet Sie ein Aktionsstand der Heinrich-Schickhardt Schule Bad Boll.

Des weiteren können Köstlichkeiten an unserem fairen Verkaufsstand erworben werden.

Das Ernährungsteam der Rehaklinik Bad Boll wird mit viel Infomaterial und „Probierele“ dabei sein.

 

Informationen zur Fairen Woche, ein Veranstaltungskalender sowie Einkaufsmöglichkeiten für fair gehandelte Produkte sind unter www.fairewoche.de abrufbar.

Tag der der offenen Tür in der Rehaklinik Bad Boll am 3. Oktober 2017

Am 3. Oktober 2017,  in Bad Boll auch bekannt als Berta-Tag, lädt die Rehaklinik Bad Boll von 11.00 bis 17.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

  • Lassen Sie sich kulinarische Verwöhnen, mit urschwäbischen Speisen, Kaffee, Kuchen und Wiener Kaffeehaus Spezialitäten.
  • König Wilhelm I., Blumhardt, Schickhardt und Co - Treffen Sie bei den Hausführungen der besonderen Art auf prägende historischen Persönlichkeiten des Kurhauses. Hier werden wir von Schauspielern der Esslinger Erlebnisaufführung unterstützt.  Start der Hausführung: 13.00 und 15.00 Uhr vor dem Haupteingang des Kurhauses
  • Und natürlich informieren wir über das medizinische Angebot der Rehaklinik Bad Boll.
  • Im VitalZentrum präsentieren wir Ihnen unseren neuen Gerätezirkel und beraten Sie zu unserem Fitnessangebot.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

P.S. Denken Sie an Ihre Badesachen- Die MineralTherme hat wie gewohnt für Sie geöffnet.

Fachvortrag "Erfolgreich trainieren" am 17.11.2017 mit Andreas Bredenkamp

Einladung zum Fachvortrag "Erfolgreich trainieren" am 17.11.2017 um 18 Uhr im königlichen Festsaal der Rehaklinik Bad Boll

Andreas Bredenkamp ist Autor, Sortwissenschaftler und Deutscher Vizemeister 1985 und Deutscher Meister im Bodybuilding 1986.

Mit den Titel "Erfolgreich trainieren" und "Das Trainerkonzept" zählt er zu den meistgelesenen Autoren der Fitnessbranche.

 

 

Veranstaltungen im Café AusZeit

  • 10.10.2017 Schwäbische Mundart um 19 Uhr
  • 24.10.2017 Tanz und gute Unterhaltung mit Willy Zobel um 19 Uhr
  • 07.11.2017 Musikalischer Abend mit Peter Seiler um 19 Uhr
  • 28.11.2017 Tanz und gute Unterhaltung mit Willy Zobel um 19 Uhr
  • 19.12.2017 Musikalischer Abend um 19 Uhr
  • 31.12.2017 Konzert zum Jahresende im Bistrobereich vor dem Speisesaal um 19 Uhr

Ausstellung "Natur - im Aquarell erlebt" in der Rehaklinik Bad Boll

Ausstellung "Natur - im Aquarell erlebt" in der Rehaklinik Bad Boll vom 05. August 2017 bis 31. Dezember 2017.

Edith Fraschs große Leidenschaft ist die Aquarellmalerei. Für sie ist diese Technik das Mittel, Erleben und Empfinden in Farben und Formen mitzuteilen. In vielen Reisen hat sich Edith Frasch mit dem Farbenreichtum der Natur vertraut gemacht und diesen, ihren eigenen Vorstellungen und Stil entsprechend, ins Aquarell umgesetzt. Im Kurhaus Bad Boll werden ihre Arbeiten vom 05. August 2017 bis 31. Dezember 2017 im gesamten Erdgeschoss links und rechts vom Haupteingang zu sehen sein.

Die von ihr ausgestellten Werke können käuflich erworben werden.

Wir freuen uns über Ihren Besuch der Ausstellung.

Rezeption
Telefon 07164 81-0
 E-Mail

Gästebüro/Patientenaufnahme
Telefon 07164 81-403/ -404
Fax 07164 81-492
 E-Mail